Neubau Neckarhalle – Villingen-Schwenningen

Der großzügige ca. 900 m2 große Eingangsbereich der neu gebauten, hochmodernen Neckarhalle in Villingen-Schwenningen wird aktuell mit unseren feinkörnigen Granitplatten belegt. Die ursprünglich als Betonplatten ausgeschriebenen Platten wurden schlussendlich in Naturstein geliefert, da die Sondermaße- und Bearbeitung von der Betonindustrie nicht mit den geforderten, kurzfristigen Lieferzeiten produziert werden konnten. Der sehr geringe Fugenanteil aufgrund der großformatigen Platten im Format 200 x 90 cm bringt eine hervorragende Gehfreundlichkeit des Belages mit sich. Der Granit verbindet Hochwertigkeit und Strapazierfähigkeit und ist für eine Mehrzweckhalle wie die Neckarhalle bestens geeignet. Platten mit werkseitig gefrästen Rippen und Noppen, sowie zahlreiche trapezförmig hergestellte Platten runden das Gesamtbild ab.