Neugestaltung Marktplatz in Mönsheim

Im romantischen Grenzbachtal liegt die Gemeinde Mönsheim, deren Marktplatz und Umgebung noch bis ins Frühjahr 2021 neugestaltet wird. Zur Aufwertung der historischen Umgebung liefern wir ca. 400 m2 gestrahlte Granitpflaster in grau. Sowie in einer tollen Farbtrilogie ca. 650 m2 gestrahlte Granitpflaster und ca. 350 m2 gestrahlte Granitplatten mit einer hohen Anzahl an Trapezformaten.

DAS ACOSIM MÖRTELSYSTEM – Für den Neuen Markt in Ettlingen

In der Ettlinger Innenstadt wird eine Naturstein-Fläche von ca. 2.000 m2 mit unserem ACOSIM MÖRTELSYSTEM hergestellt. Die Systemkomponenten sind aufeinander abgestimmt, so dass eine hochwertige, langlebige Fläche erstellt werden kann. Auf die Unterseite der Natursteine wird die Haftbrücke ACOSIM ACOTOP vollflächig aufgebracht und frisch in frisch verlegt. Um eine verbesserte Haftzugfestigkeit an den gesägten Seitenflächen zu erzielen, und um die Flächen nach 48 Stunden wieder für den Verkehr freigeben zu können, wird der Fugenmörtel ACOSIM TRASS 250 mit dem Flüssigzusatz ACOSIM SAMCO SAN QUICK anstelle von Wasser gemischt. Mit dem Durchlaufmischer sind ein gleichbleibendes Mischungsverhältnis, sowie eine rationelle und zeitsparende Verarbeitung möglich. Die Reinigung der Fläche erfolgt fachgerecht mit einer Schwammputzmaschine.

Neu im Sortiment, die fantastischen 4 Charaktersteine

Mit unseren Charakter-Steinen begeistern Sie Ihre Kunden mit vielen weiteren Mehrwerten: Sie sind nachhaltig, leicht zu pflegen, robust und haltbar. Sie sind voll im Trend, gleichzeitig einzigartig und zeitlos schön. Nutzen Sie die Magie von Natursteinen – überzeugen Sie mit diesem nachhaltigen, europäischen Produkt das täglich Freude bereitet.
Mit kurzer Lieferzeit erhalten Sie von uns optimal aufeinander abgestimmte Werkstücke und Gestaltungselemente, mit denen Sie ausdrucksvolle und belebende Gartenanlagen bauen. Wir beraten Sie gern für Ihr individuelles Angebot an Ihre anspruchsvollen Kunden.

Sanierung Klosterplatz in Alpirsbach

Die Platzflächen rund um das im 11. Jahrhundert erbaute Benediktiner Kloster, mit seiner mächtigen Klosterkirche, werden neu gestaltet. Bis in den Sommer hinein werden ca. 2.100 m² von uns gelieferte rötlich-rote Granit Pflasterplatten in einer Stärke von 12 cm diagonal zum Gebäude verlegt. Dadurch erhält der stark frequentierte Platz im Zentrum der Altstadt einen dem Gebäude angemessenen, neuen und sehr gehfreundlichen Belag.